Die Contactlinse – eigentlich besser als die Brille!

Mit der Contactlinse sehen Sie im Maßstab 1:1.
Das Einsetzen Ihrer Contactlinsen zeigen wir Ihnen gerne!
Wie siehts aus mit der Verträglichkeit?

Das Einsetzen der Contactlinse
Seien Sie ehrlich. Die Vorstellung, Ihr Auge berühren zu müssen, ist Ihnen unangenehm. Sie sind nicht alleine, vielen geht es so.
Aber lassen Sie sich überraschen. Nachdem Sie Ihre Contactlinsen ein paar Mal eingesetzt haben, ist dieses unangenehme Gefühl weg. Außerdem erhalten Sie bei uns eine ausführliche Einschulung. Wir üben das Rein- und Rausnehmen der Linsen sorgfältig mit Ihnen. Es wird zur Selbstverständlichkeit.
Sie werden außerdem bei der Einschulung eine weitere angenehme Überraschung erleben. Wir zeigen Ihnen, mit welchem einfachen Kniff Sie die Contactlinse vom Auge abheben können.

Verträglichkeit
Noch etwas: Sie werden schon irgendwann einmal gehört haben, daß jemand Contactlinsen nicht vertragen hat. Das kann gelegentlich vorkommen und hat zumeist folgende Ursachen:
Der Contactlinsenträger hat außergewöhnlich reizempflindliche Augen.
Die Linsen wurden nicht sorgfältig gereinigt.
Es kommt zu Irritationen. Schließlich spielt die Qualität der Anpassung eine ganz wichtige Rolle. Das Können des Contactlinsenspezialisten ist für die Verträglichkeit entscheidend.

Mit der Contactlinse sehen Sie im Maßstab 1:1
Jeder Brillenträger weiß aus eigener Erfahrung, daß er seine Umgebung nicht im normalen Maßstab sieht. Für den Kurzsichtigen erscheint mit Brille alles verkleinert, für den Weitsichtigen alles vergrößert.

Diese Eigenheit hat physikalische Gründe und entsteht durch den Abstand zwischen Brille und Auge. Dieser beträgt ungefähr 1 – 2 cm. Bei den Contactlinsen fällt dieser Abstand weg und damit auch der Verkleinerungs- bzw. der Vergrößerungseffekt.

Übrigens, der minimale Abstand zwischen Auge und Linse macht es auch möglich, eine hochgradige Fehlsichtigkeit mit hauchdünnen Linsen zu korrigieren.
Das ist ideal für stark Kurzsichtige und stark Weitsichtige.
Was spricht sonst noch für die Contactlinse? Sie bietet ein uneingeschränktes Gesichtsfeld und läuft auch nicht an, was bei vielen Sportarten und Berufen ein maßgeblicher Vorteil ist. Und derjenige, der seinen Typ durch eine Brille nicht verändern will, weiß die Contactlinse besonders zu schätzen.

Die Contactlinse – ein völliger Brillenersatz?
Die Contactlinse kann die Brille vollständig ersetzen, muß es aber nicht. Im Alltag zeigt es sich immer mehr, daß die Linse für viele eine ideale Ergänzung zur Brille darstellt. Vor allem jene, die in Ihrer Freizeit aktiv sind. Bei den Hobbysportlern hat sich die Contactlinse bereits sehr stark durchgesetzt. Auch so mancher Weltklasseathlet hat den Durchbruch zur absoluten Spitze erst durch diesen natürlichen Sehbehelf geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Optiker Gase GmbH
Inh. Klaus Gase

Hauptstr. 45
46244 Bottrop-Kirchhellen

Tel.: 0 20 45 / 8 11 30

_________________________