Farb- und Stilberatung rund ums Auge

Es ist bekannt, dass einem manche Dinge besser und andere wiederum weniger gut stehen. Häufig liegt das an der Farbwahl. Jeder Mensch repräsentiert einen bestimmten Farbtyp. Dieser wird durch Augen- und Haarfarbe, sowie die Hauttöne bestimmt.

Farb- und Stilberatung

Bei der Auswahl der Brille und bei der Gestaltung des Augen-Makeups sollte der Farbtyp berücksichtigt und konsequent unterstützt werden. In der Augenoptik und Kosmetik spricht man von der Farb- und Stilberatung. In dieser unterscheidet man vier Haupttypologien nach den Jahreszeiten:

Frühjahrstyp
Sommertyp
Herbsttyp
Wintertyp

Den einzelnen Farbtypen sind bestimmte Farbkombinationen zugeordnet. Man hat sich hierbei an den Farbstimmungen der Natur zu den Jahreszeiten orientiert.

Frühlingstyp

Eine zarte und etwas goldgelbe Hautfarbe charakterisiert den Frühlingstyp. Er hat häufig blondes Haar mit goldgelbem Schimmer bis hin zu mitteldunklen Brauntönen.
Bei der Augenkosmetik werden häufig lachsrosa oder jeansblau eingesetzt. Auch veilchenblau und blattgrün sind typische Frühlingskompositionen.

Sommertyp

Der Sommertyp hat eine eher olivefarbige, häufig helle Haut. Die Haarfarben haben einen Aschton (im Gegensatz zum goldgelb des Frühjahrtyps). Sie reichen von dunkelbraun bis blond.
Bei der Augenkosmetik wählt man helles oder dunkles grau, kühles blau bis hin zu grüntürkis. Auch ein mildes violett und abgestimmtes rosa sind Kombinationsfarben für den Sommertyp.

Herbsttyp

Der Herbsttyp neigt zu Sommersprossen oder intensiven Pfirsichfarben. Er hat häufig rötliches Haar oder braunes Haar mit Goldschimmern.
Je nach Haarfarbe empfehlen sich Farbtöne von khaki über oliv bis petrol. Beim Lidstrich wirkt ein warmes braun oder grün attraktiv. Beim Lidschatten kann man alle warmen erdigen dunklen Makeup-Farben benutzen.

Wintertyp

Er hat dunkle Haare, das Spektrum reicht von dunkelbraun bis schwarz. Das Augenweiß ist häufig sehr klar und die Augenfarben wirken intensiv oder kühl. Die Hautfarbe hat einen olivefarbenen leicht bläulichen Charakter. Der Wintertyp benötigt bei der Farbwahl nur wenige, aber kräftige Farbakzente. Schwarzer Lidstrich wirkt immer und beim Lidschatten kann man graubraun, rauchgrau oder leichte Eistöne einsetzen.
Natürlich repräsentieren die meisten Menschen eine Mischung aus zwei Farbtypen. Die Auswahl der richtigen Farbkompositionen bei Brillen und Augen-Makeup ist deshalb noch etwas differenzierter. Wer optimal auf seine Umwelt wirken möchte, sollte sich einmal im Leben eine Farb- und Stilberatung leisten. Ist er sich einmal über seine Farbtypologie klar, so wird er geschmacks- und entscheidungssicher.
Farb- und Stilberatungen werden von Augenoptikern oder speziellen Kosmetik-Studios angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Optiker Gase GmbH
Inh. Klaus Gase

Hauptstr. 45
46244 Bottrop-Kirchhellen

Tel.: 0 20 45 / 8 11 30

_________________________